Termine

Podiumsdiskussion

Wann: Donnerstag, den 28.09.2017, um 19:00 Uhr
Wo: Buchhandlung Riegler, Kirchengasse 26, Bruck a. d. Leitha

Michel Reimon präsentiert sein Buch "Putins rechte Freunde", ich bin mit am Podium. Es moderiert Andreas Piringer, Obmann der Grünen Bildungswerkstatt NÖ.
"Russlands Präsident Wladimir Putin setzt auf Europas rechtspopulistische Parteien. Er fördert, finanziert und vernetzt sie untereinander. Sein Ziel ist, geopolitisch an Einfluss zu gewinnen und eine schwächelnde Europäische Union in die Bedeutungslosigkeit zu treiben."
Grüne Bildungswerkstatt NÖ

 

Buchpräsentation

Wann: Mittwoch, den 13.09.2017, um 18:00 Uhr
Wo: Bauermühle Mattersburg

"Lesen ab 10. Gedankenplätze" (edition lex liszt 12, Oberwart) ist ein Lesebuch für Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe und vereint Texte von burgenländischen AutorInnen. Meine Kurzgeschichte "Rotblutchen" erzählt das Märchen vom Rotkäppchen - in die nahe Zukunft projiziert, mit einem etwas anderen Wolf und einem etwas anderen Jäger...

 

Lesung/Performance

Wann: Dienstag, den 23.05.2017, um 19:00 Uhr
Wo: Machfeld Studio, Max-Winter-Platz 21/1, Wien II

Ausgehend von einem Rechercheprojekt von Bernhard Saupe haben wir uber Literatur und Vermittlung gesprochen und hauen am Schluss auf die Performance-Pauke: .aufzeichnensysteme, Raphaela Edelbauer, Gunter Vallaster, Wolfgang Helmhart, Bernhard Saupe und ich.
Bernhard Saupe bei Klever

 

Lesung

Wann: Donnerstag, den 18.05.2017, um 17:00 Uhr
Wo: Museumsquartier Wien

Gemeinsam mit Sophie Reyer habe ich einen Schreibworkshop des Theaters Dschungel geleitet: unsere Teilnehmerinnen lesen aus den entstandenen Werken im Innenhof des Museumsquartiers. Es geht um Musik, Freundschaften, Schule, Bewerbungen - und Kokosnüsse.
Dschungel Wien

 

Lesung

Wann: Donnerstag, den 01.12.2016, um 19:30 Uhr
Wo: OHO - Offenes Haus Oberwart

Als Präsidentin des burgenländischen P.E.N.-Clubs ist es mir ein Anliegen, Vernetzungen zu entwickeln und zu fördern: zwischen Genres, zwischen Kolleginnen und Kollegen - und zwischen Sprachen. Der burgenländische P.E.N. förderte deswegen diese Lesung: Ana Schoretits, Elizabeth Farkas-Hausmann, Wolfgang Millendorfer und Hamed Abboud lesen einen viersprachigen Roadtrip durch das Burgenland.
OHO - Offenes Haus Oberwart

 

Rede

Wann: Sonntag, den 09.10.2016, um 17:00 Uhr
Wo: OHO

Die Buchwochen des OHO beginnen mit einer Vernissage (Doris Dittrich), einer Lesung (Clemens Berger, "Im Jahr des Panda") und einer Eröffnungsrede (ich).
OHO - Offenes Haus Oberwart

 

Lesung

Wann: Dienstag, den 17.05.2016, um 19:30 Uhr
Wo: Kunstraum Ewigkeitsgasse

Ich darf zwei Beiträgerinnen meines Sammelbandes "Behaust. Menschen unter Dach im Burgenland" vorstellen - die zwei Poetinnen Sophie Reyer und Susanne Toth, die ungewöhnliche Perspektiven dazu gefunden haben, wie der Mensch wohnt.
Kunstraum Ewigkeitsgasse

 

Nebenrolle - Theaterstück

Wann: Freitag, den 04.03.2016, um 20:00 Uhr
Wo: OHO

Siegmund Kleinls Stück "Europas Heiliger Krieger" entglorifiziert, anlässlich des Jubiläums "1700 Jahre Heiliger Martinus", die Figur und bricht sie auf ihre Radikalität herunter - ganz ohne Glorienschein. Ich stand für eine Nebenrolle hinter der Kamera. In der Hauptrolle: Gernot Piff, Regie: Peter Wagner.

Zu sehen am
4.,5.,11.,12.,18.3. um 20:00 im OHO
7.,8.4. um 20:00 im Funkhaus Eisenstadt
23.4. um 20:00 in der KUGA


OHO

 

Uraufführung

Wann: Montag, den 09.11.2015, um 20:00 Uhr
Wo: Theater Drachengasse

"Mann Ohr Mann! - Ein Geschlecht wird belauscht" ist ein Stück an der Schnittstelle von Sprache und Musik: die Zwischenbilanz einer Forschungsreise ins exotische Land der männlichen Emotionen.


Nach einer langen Interviewphase, während derer ich mit unterschiedlichsten Männern gesprochen habe, ist ein dreistimmiges Männerstück entstanden, eine Collage, ein Bild der heutigen Männlichkeit. Durch die musikalische Betreuung (Bernhard Eder) und die Musikalität der Schauspieler (Albert Friedl, Alexander Fennon, Nikolaus Firmkranz) konnte Regisseurin Julia Kneussel ein musikalisches Stück inszenieren - mit Einsatz von Instrumenten, die den poetischen Umgang mit der Sprache unterstreichen.

Ein Blick hinter die männliche Selbstwahrnehmung - poetisch, musikalisch, männlich.
Theater Drachengasse

 

Theater

Wann: Samstag, den 07.11.2015, um 20:00 Uhr
Wo: Cselley Mühle, Oslip

KeinFunkenLand
Reinhold F. Stumpf // March Höld // Katharina Tiwald


Burgenland 1921. Der ehemalige ungarische Offizier Pál Prónay, geübt in Kriegsverbrechen, ruft vom Balkon des Rathauses von Oberwart das Leithabanat aus – einen eigenen Staat. Der soll, wenn die Nachkriegswirren vorüber sind, wieder an Ungarn angeschlossen werden. Kein Scherz. Tatsächliche Geschichte.

Burgenland 2015. Ein verklemmter Bursche, Webmaster der erzkatholischen Kaiser-Karl-Gebetsliga, kehrt am Silvesterabend ins burgenländische Zuhause zurück. Aber dort ist nichts so idyllisch, wie er es gern hätte. Dass die Pflegerin blind ist und tote Meerschweinchen im Koffer hat, ist noch das geringste Problem.

Burgenland 2030. Ist wieder an Ungarn angeschlossen. Nur eine kleine Gruppe verrückter Idealisten versucht, Widerstand zu leisten...


Cselley Mühle

 

[ nach oben ]


[ Eintrag vornehmen ]
von dingen, urwälder...