Caruso – I did it my Wegas: Premiere am 14.11.2019, 20:00, OHO

Als der weltberühmte Tenor Enrico Caruso 1921 zum letzten Mal auftrat, musste ihn seine Bühnenpartnerin stützen, und er spuckte Blut. Unbedingt alles geben für die Kunst? Tony Wegas spielt Caruso in seinen letzten Tagen. Die Idee der Autorin Katharina Tiwald wurde geboren, als Tony Wegas vor ein paar Jahren aus dem Spital zu einem Auftritt ins OHO geholt wurde, und sang, mit was für einer Stimme. Weltberühmt nicht, aber durchaus ruhmgebeutelt erleben wir nun Wegas auf der Bühne – in einem Stück, das ihm auf den Leib geschrieben wurde.

Mit Tony Wegas, Ferry Janoska, Mimu Merz                        Idee und Konzept: Katharina Tiwald

Dramaturgie: Martina Theissl             Gesamtleitung und Media Art: David Kleinl           Licht&Bühne: Alfred Masal

Ausstattung: Silvia Valenti                   Kostüm: Eva-Maria Biribauer

14.,15.,16.11.  20:00

21.,22.,28.11. 20:00